Was sind die Vorteile der Lakritzwurzel? Die Verwendung von Lakritzwurzeln als natürliches Mittel seit Jahrhunderten gibt es nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um viele seiner gemeldeten gesundheitlichen Vorteile zu unterstützen.

Was sind die Vorteile der Lakritzwurzel? Die Verwendung von Lakritzwurzeln als natürliches Mittel seit Jahrhunderten gibt es nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um viele seiner gemeldeten gesundheitlichen Vorteile zu unterstützen.

Tees, Süßigkeiten, Kapseln aus getrocknetem Kraut und flüssiger Extrakt.

In diesem Artikel diskutieren wir die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Lakritzwurzeln, die Wissenschaft hinter diesen Behauptungen und die potenziellen Nebenwirkungen der Verwendung.

Es gibt mehr als 300 verschiedene Verbindungen im Süßholz, von denen einige entzündungshemmende, antivirale und antimikrobielle Eigenschaften aufweisen. folgende Bereiche:

Hautentzündung und -infektion

Viele Verbindungen in Süßholzwurzeln können dazu beitragen, die Hautentzündung und andere Körperteile zu verringern.

Diese Verbindungen kann helfen, mehrere Hauterkrankungen zu behandeln. Beispielsweise zeigte eine tierische Studie, dass Glycyrrhazin -Extrakt aus Süßholzwurzeln Symptome lindern kann, die mit Ekzemen verbunden sind.

Infektion mit Bakterien, die als Helicobacter pylori bezeichnet werden, kann bei einigen Menschen Peptische Geschwüre verursachen. Eine klinische Studie mit 120 Personen ergab, dass die Zugabe von Süßholztrakten zur Standardbehandlung die H. pylori-Ausrottung signifikant verbesserte.

deglycyrrhiziniertes Lakritz (DGL) ist eine Form eines verarbeiteten Süßholz -Extrakts, das weniger Glycyrrhazin enthält. Kleine Studien zeigen, dass DGL -Nahrungsergänzungsmittel die Symptome allgemeiner Magen- und Darmreizungen verringern können. Ohne Behandlung kann Hepatitis C Entzündungen und langfristige Leberschäden verursachen. Forscher haben berichtet, dass Glycyrrhizin die antimikrobielle Aktivität gegen Hepatitis C in Zellproben zeigt und als zukünftige Behandlung für dieses Virus vielversprechend sein kann.

Zahnabfall

Einige Untersuchungen legen nahe, dass Lakritz -Extrakt Bakterien im Mund abtöten kann, die Zahnabfall verursachen. Das Wachstum von Streptococcus mutans Bakterien im Mund. Dies verringert wiederum die Umweltsäure um die Zähne und hilft, Zahnhöhlen zu verhindern,. Viele Menschen behaupten, dass das Trinken von Lakritz -Wurzel -Tee dazu beiträgt, geringfügige Reizungen zu reduzieren und Halsschmerzen zu beruhigen. Die meisten dieser Ansprüche sind jedoch anekdotisch.

Forschung hat auch gezeigt Die Operation reduziert die Inzidenz und Schwere des postoperativen Halsschmerzen (post). Kräutermittel, die eine Lakritzwurzel enthalten, können auch dazu beitragen, die Symptome von Asthma zu verringern. Nur Tierstudien haben jedoch direkt die Auswirkung von Süßholz auf Asthma -Symptome bewertet, und die menschliche Forschung erfahrung mit cardione ist erforderlich, um seine Wirksamkeit zu bestätigen oder zu widerlegen. Kautabletten, ein flüssiger Extrakt, Kapseln, ein Pulver und ein loses Kraut. Mischen des Krauts mit einem hautfreundlichen Gel wie Aloe Vera-Gel, um Ekzeme zu helfen. zu einem Getränk oder zur Behandlung von Geschwüren unter der Zunge

  • Einnahme von Süßholzkapseln und kaubaren Tabletten verlängerte Perioden, ohne zuerst mit einem Arzt zu sprechen.
  • Es ist am besten, DGL -Supplements anstelle von Süßholz zu verwenden, wenn Bluthochdruck oder niedrige Kaliumspiegel ein Problem darstellen. Überkonsum kann jedoch das Risiko von Komplikationen bilden. Dies ist typischerweise auf den chronischen oder übermäßigen Verbrauch von Glycyrrhizin zurückzuführen, das das Spiegel des Stresshormon -Cortisols erhöht.

    Verbrauch großer Mengen Glycyrrhizin kann zu Nebenwirkungen führen, einschließlich:

    niedrigere Kaliumspiegel

    Zu viel Süßholz verbrauchen kann dazu führen, dass der Kaliumspiegel sinkt. Nach Angaben der US -amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) kann dies zu:

    • abnormalen Herzrhythmen
    • Bluthochdruck
    • Schwellung
    • Lethargie
    • Herzinsuffizienz

    Überdosi Produkt.

    Dieser Mangel an detaillierten Informationen macht Überdosis eine Möglichkeit, insbesondere für Kinder, die über längere Zeiten viel Süßholz-Süßigkeiten essen. Monate entwickelten Bluthochdruck und ein Syndrom, das Anfälle verursacht.

    Ein weiterer Fall betraf eine Frau, die acht Tassen Kräutertee trank, die täglich Süßholz enthielt. Sie ging mit hohem Blutdruck und niedrigem Kalium ins Krankenhaus, was beide auftraten, als sie aufhörte, den Tee zu trinken. Lakritzwurzel als Ergänzung. Ein hoher Glycyrrhizi -Konsum bei Schwangerschaft kann auch die fetale Entwicklung beeinflussen. Menschen sollten jedoch niemals übermäßige Mengen an Süßholz in Lebensmittel- oder Ergänzungsform konsumieren. Arzneimittelinteraktionen

    Medikamente, die mit Süßholz interagieren Bekannt als Wasserpillen

  • Herzrhythmus -Medikamente
  • Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin)
  • Östrogen, Hormontherapie und Antibabypillen
  • Corticosteroide
  • Einige Leute können möglicherweise DGL -Präparate einnehmen, um diese Wechselwirkungen zu vermeiden, aber sie sollten zuerst mit einem Arzt sprechen.

    Zusammenfassung

    Lakritz ist ein altes Mittel, das einige potenzielle gesundheitliche Vorteile in klinischen Studien und Labortests gezeigt hat. ssional, dass es keine Medikamente beeinträchtigt oder negative Nebenwirkungen verursacht. /

    Medical News Heute hat strenge Sourcing-Richtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und -verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents